Blog Dirk Rehm am 20. Mai 2015

Comicfestival München 2015

demoiselles

In der ersten Juni-Woche findet das Comicfestival München erstmalig in der Alten Kongresshalle statt, die direkt an der Oktoberfest-Wiese gelegen ist. Vom 4. bis zum 7. Juni werden dort und an vielen weiteren Örtlichkeiten in der bayrischen Landeshauptstadt Ausstellungen, Signieraktionen, Vorträge und Zeichenkurse geboten. Auch Reprodukt ist mit einem Stand vor Ort.

Neben dem Berliner Zeichner Mawil (“Kinderland”) hat auch die Münchnerin Barbara Yelin ihr Kommen angekündigt – ihr jüngstes Werk “Irmina” wird auf dem Festival in einer Ausstellung mit demselben Titel gewürdigt. Der Hamburger Arne Bellstorf wird ebenfalls anreisen, Originale aus “Baby’s in black” werden in der Ausstellung “Die Beatles im Comic” zu sehen sein. Am Stand von Reprodukt sind Julie Birmant und Clément Oubrerie (“Pablo”), Posy Simmonds (“Tamara Drewe”) sowie der Spanier Paco Roca zugegen, der in München sein neues Buch “Die Heimatlosen” vorstellt (Bild unten).

muenchen_2015

FREITAG, 5. JUNI 2015

12:30–14 Uhr – Festivalzentrum, Saal 1
Clément Oubrerie und Julie Birmant im Gespräch mit Matthias Wieland

16:30 Uhr – Festivalzentrum, Saal 1
“Mumins” – Lesung mit Matthias Wieland

SAMSTAG, 6. JUNI 2015

11–12 Uhr – Festivalzentrum, Saal 1
Barbara Yelin und Posy Simmonds im Gespräch mit Paul Gravett

13–13:30 Uhr – Festivalzentrum, Saal 1
“Kiste” – Lesung mit Matthias Wieland

15–17 Uhr – Instituto Cervantes | Alfons-Goppel-Str. 7 | D-80539 München
Heiner Lünstedt im Gespräch mit Paco Roca
munich.cervantes.es

Alte Kongresshalle, Theresienhöhe 15, D-80339 München (Nähe U-Bahn Theresienhöhe)
email: info@comicfestival-muenchen.de, www.comicfestival-muenchen.de
Öffnungszeiten: Do 12-19 Uhr, Fr + Sa 10-19 Uhr, So 10-18 Uhr

heimatlosen_s277