Blog

Antonia Kühn und Magdalena Kaszuba auf Lesereise

Bildschirmfoto 2018-02-14 um 15.07.13

Im März kommt bei Reprodukt Antonia Kühns Comicdebüt “Lichtung” heraus – eine berührende Geschichte über Familie und Erinnerung. Zeitgleich erscheint beim avant-verlag “Das leere Gefäß” von Magdalena Kaszuba, auch dies ein Buch über Erinnerung, in dem die Hamburger Zeichnerin an ihre strenge Erziehung zurückdenkt und den prägenden Einfluss der polnisch-katholischen Kirche auf ihre Kindheit Revue passieren lässt. Die Autorinnen reisen im Doppelpack nach Leipzig, Berlin und Hamburg und präsentieren ihre Bücher in einer Doppelcomiclesung. Alle Termine gibt’s hier im Überblick:

Freitag, 16. März | 15 Uhr
The Millionaires Club, Conne Island, Koburgerstraße 3, D-04277 Leipzig
themillionairesclub.tumblr.com

Donnerstag, 22. März | 20 Uhr
Strips & Stories, Wohlwillstr. 28, D-20359 Hamburg
Eintritt: frei
www.strips-stories.de

Samstag, 17. März | 15.30 Uhr | Lesung und Gespräch mit Antonia Kühn
Moderation: Klara Groß
Buchmesse, Leseinsel Junge Verlage, Halle 5, Stand G200

Samstag, 17. März | 18 Uhr | Lesung und Gespräch mit Antonia Kühn
Moderation: Klara Groß
Tapetenwerk, Galerie Atelier K05 (Haus K, EG), Lützner Str. 91, D-04177 Leipzig
Eintritt frei

Freitag, 23. März | 20 Uhr
Modern Graphics/Reprodukt, Kastanienallee 79, D-10435 Berlin
Eintritt: 3 EUR
www.modern-graphics.de

The Millionaires Club #6

tumblr_inline_p3bwl84h3H1re7g6b_500

Am Freitag, den 16. und Samstag, den 17. März findet der The Millionaires Club #6 in Leipzig statt und hält wieder ein volles Programm an Lesungen und Workshops mit anwesenden AutorInnen bereit. In einer Ausstellung werden Arbeiten von Margot Ferrick, Jul Gordon, Stefanie Leinhos, Paul Paetzel und Marc Hennes präsentiert, und uns findet ihr wie jedes Jahr am Stand von Reprodukt auf der Millionaires-Messe zwischen tollen Comics, Zeichnungen und Postern. Kommt vorbei am diesjährigen The Millionaires Club im Conne Island an der Koburgerstraße 3!

The Millionaires Club, Conne Island, Koburgerstraße 3, D-04277 Leipzig
themillionairesclub.tumblr.com

Reprodukt auf der Leipziger Buchmesse 2018

Bildschirmfoto 2018-02-14 um 16.35.49

Von Donnerstag, den 15. bis Sonntag, den 18. März findet die Leipziger Buchmesse 2018 statt, DAS alljährliche Frühjahrsereignis der Buch- und Medienbranche. AutorInnen, LeserInnen und Verlage treffen zusammen, um sich zu informieren, auszutauschen und Neues zu entdecken.

Der Stand von Reprodukt ist dieses Jahr bei den Kinderbüchern – Kindercomics – in der Halle 2, Standnummer F307 zu finden. Dort wird Stephan Lomp “Der kleine Bagger – Abenteuer auf der Baustelle” vorstellen, Mathieu Sapin präsentiert “Gérard – Fünf Jahre am Rockzipfel von Depradieu” und Antonia Kühn ihr Comicdebüt “Lichtung”.

Alle Reprodukt-Veranstaltungen an der Leipziger Buchmesse gibt’s hier im Überblick:

DONNERSTAG

Donnerstag, 15. März | 11 Uhr
Lesung und Zeichenworkshop mit Stephan Lomp und Matthias Wieland
Buchkindergarten Leipzig, Josephstraße 9-11, D-04177 Leipzig

Donnerstag, 15. März | 14 Uhr | Lesung und Zeichenworkshop
mit Stephan Lomp und Matthias Wieland
Buchmesse, Halle 2, Stand F307 (Reprodukt)

Donnerstag, 15. März | 16 Uhr | Infoveranstaltung für BuchhändlerInnen
Reprodukt präsentiert sein Kinderprogramm
Mit dabei: Kindercomicautor und Illustrator Stephan Lomp
Buchmesse, Halle 2, Stand F307 (Reprodukt)

FREITAG

Freitag, 16. März | 11 Uhr | Infoveranstaltung für Buchhändler
Reprodukt präsentiert sein Kinderprogramm
Buchmesse, Halle 2, Stand F307 (Reprodukt)

Freitag, 16. März | 13–14 Uhr | Signierstunde mit Mathieu Sapin
Buchmesse, Gemeinschaftsstand Comic/Graphic Novel: Halle 5, Stand E203

Freitag, 16 März | 15 Uhr | Lesung mit Antonia Kühn und Magdalena Kaszuba
Millionaires Club, Conne Island, Koburgerstraße 3, D-04277 Leipzig

Freitag, 16. März | 20 Uhr | Buchpräsentation und Autorengespräch mit Mathieu Sapin
Moderation: Matthias Wieland
Institut français Leipzig, Thomaskirchhof 20, 04109 Leipzig

SAMSTAG

Samstag, 17. März | 11–11.30 Uhr | Signierstunde mit Mathieu Sapin
Buchmesse, Stand vom Institut français Leipzig, Halle 4, Stand C502

Samstag, 17. März | 12 Uhr | Autorengespräch mit Mathieu Sapin
Buchmesse, ARTE-Podium, Glaskasten, Empore

Samstag, 17. März | 13.30–14 Uhr | Autorengespräch mit Mathieu Sapin
Buchmesse, Forum DIE UNABHÄNGIGEN, Halle 5, Stand H309

Samstag, 17. März | 15.30 Uhr | Lesung und Gespräch mit Antonia Kühn
Moderation: Klara Groß
Buchmesse, Leseinsel Junge Verlage, Halle 5, Stand G200

Samstag, 17. März | 18 Uhr | Lesung und Gespräch mit Antonia Kühn
Moderation: Klara Groß
Tapetenwerk, GalerieAtelier K05 (Haus K, EG), Lützner Str. 91, D-04177 Leipzig
Eintritt frei

Leipziger Buchmesse, Halle 2, Stand F307
www.leipziger-buchmesse.de

“Unerschrocken”-Lesung zum Internationalen Frauentag 2018

Bildschirmfoto 2018-02-26 um 13.03.44

Am Donnerstag, den 8. März um 20 Uhr liest Nina Weniger anlässlich des Internationalen Frauentags aus “Unerschrocken”Pénélope Bagieus Sammlung außergewöhnlicher Frauenbiografien. Unter andenen werden Tove Jansson, bekannte Zeichnerin und Mutter der Mumins, und Josephine Baker, Tänzerin und Widerstandskämpferin, vorgestellt und mit der afghanischen Rapperin Sonita Alizadeh und der Frauenrechtlerin Thérèse Clerc, die für das Recht auf Abtreibung kämpfte und ein autonomes Wohnprojekt für mittellose Seniorinnen ins Leben rief, gibt es bereits einen Ausblick auf den bisher unveröffentlichten zweiten Band von “Unerschrocken” (erscheint im Mai 2018).

Holt Euch am Donnerstag, den 8. März ein exklusives Gratis-Plakat zum Internationalen Frauentag 2018 mit einem Motiv aus “Unerschrocken” im Modern Gaphics/Reprodukt Laden an der Kastanielallee 79 ab!

Rprodukt bei Modern Graphics, Kastanienallee 79, D-10435 Berlin
Eintritt: 5 EUR
modern-graphics.de