Blog

Kindercomics in der Kastanienallee 79, Berlin

Flyer_Kastanie_H172

An drei Samstagen im Herbst bietet Sandra Brandstätter (“Paula – Liebesbrief des Schreckens”) in unserem Berliner Ladengeschäft in der Kastanienallee 79 Comiczeichenkurse für Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren an.

• Samstag, 9. September – 15–16.30 Uhr Comicfiguren entwerfen
• Samstag, 21. Oktober – 15–16.30 Uhr Geschichten erfinden und erzählen
• Samstag, 11. November – 15–16.30 Uhr Besondere Symbole der Comicsprache

Außerdem gibt es am Samstag, dem 25. November einen Schabkartonworkshop von Line Hoven (“Liebe schaut weg”) und am Samstag, dem 18. November lädt Matthias Wieland ein zu einer Kindercomic-Lesereise – unter anderem mit “Kiste” und den “Mumins”.

Modern Graphics / Reprodukt, Kastanienallee 79, D-10435 Berlin
Eintritt: 5 EUR inkl. Materialkosten
Begrenzte Platzzahl. Um Anmeldung wird gebeten: wiebke.helmchen@reprodukt.com
www.modern-graphics.de, facebook

Immer und immer wieder: “Ralph Azham”

RA_seherin1
Serien lesen sich ja oft so weg…

RA_traeumt
Gerade wenn es so spannend erzählt ist wie “Ralph Azham” von Lewis Trondheim – mit wunderbar schrägen Figuren, aberwitzigen Dialogen und auch einer Menge Action – kann man sich ganz in die Geschichte fallen lassen und einfach gebannt folgen, was so passiert.

RA_fylfe
Vor wenigen Monaten haben wir nicht nur den neunten Band (“Ralph Azham 9: Am Scheideweg”) veröffentlicht, sondern gleichzeitig Band 2 und 3 nachdrucken können (Yeah!).

RA_birdies
Wenn man dann als Herstellerin so an der Aufbereitung von Neuauflagen sitzt und ein paar Details verbessert, ist das die Gelegenheit, nochmal ganz genau hinzuschauen.

RA_reitet
Dabei ist mir mal wieder aufgefallen, wie sehr es sich gerade bei Lewis Trondheim lohnt, mal innezuhalten und bei einzelnen Bildern zu verweilen. Lewis Trondheim ist ganz klar Meister des unverwechselbaren Dialogs & Schlagabtauschs – aber auch die “stummen” Bildsequenzen haben viel zu erzählen und sind einfach schön anzuschauen! Ein paar besonders tolle Beispiele zeige ich Euch daher hier.

RA_vater_am_fluss
Dass jedes einzelne Panel eigentlich ein kleines Kunstwerk ist, liegt nicht zuletzt an der atemberaubenden Aquarellkolorierung von Brigitte Findakly!

RA_staunt
Und so steht man da und staunt…

RA_stadt
… und lässt seinen Blick über Astolia schweifen… Wie schön, dass Comics so geduldig sind und sich immer wieder neu lesen und neu entdecken lassen!

Herbstprogramm KASTANIENALLEE 79

Flyer_Kastanie_H17

… das Veranstaltungsprogramm in unserem Ladengeschäft in der Berliner KASTANIENALLEE 79 in den Monaten September und November! Übrigens ist unser komplettes lieferbares Programm hier jederzeit erhältlich – auch wer einfach mal einen Blick in die Comics werfen möchte, ist natürlich immer willkommen!

IMG_3354

Reprodukt | Modern Graphics, Kastanienallee 79, D-10435 Berlin
Tel. (030) 274 936 30
email: kastanie@modern-graphics.de
Öffnungszeiten: Mo-Sa 11-20 Uhr

Helle Punkte? Roter Glanz?

Bildschirmfoto 2017-08-30 um 12.02.01
Huch, was sind das denn für helle Flecken?

Bildschirmfoto 2017-08-30 um 12.02.07
Sind das Augen? Guckt mich da etwa jemand an?

Bildschirmfoto 2017-08-30 um 12.01.53
Achso! Das ist die Datei, mit der das Cover von Pénélope Bagieus “Unerschrocken” in einer Sonderfarbe bedruckt wird!

Bildschirmfoto 2017-08-30 um 12.01.38
Für die Outlines gibt es eine eigene Datei – denn das, was hier schwarz ist, wird mit roter Metallicfolie eingeprägt.

9783956401299_glanz
Zusammengesetzt wird das Ergebnis dann ungefähr so… nur mit viiiel schönerem Glanz auf dem Rot!

Wir freuen uns schon auf “Unerschrocken. Fünfzehn Porträts außergewöhnlicher Frauen” von Pénélope Bagieu! Das Buch erscheint Anfang Oktober.

The Return of “Fritz the Cat”

P1100789
Hurra, er ist zurück und das mit geballter Kraft: “Fritz the Cat” von Robert Crumb!

P1100797
Neun Leben reichen für ihn nicht aus, dafür ist sein Alltag zu ausschweifend: Fritz the Cat zieht wieder durch die Gegend und treibt sein Unwesen.

P1100800
Keine Frau ist vor dem räudigen Kater sicher, er kifft, säuft und verhöhnt jede Autorität.Der Underground-Klassiker von Robert Crumb erfährt eine überarbeitete und erweiterte Neuauflage. Robert Crumbs “Fritz the Cat” ist eine gnadenlose Abrechnung mit der Aufbruchshysterie der Hippie-Generation – garantiert nicht jugendfrei!

P1100795
Die bisher umfangreichste Ausgabe der Abenteuer von “Fritz the Cat” in deutscher Sprache ist 1999 erschienen – ebenfalls bei Reprodukt – und enthielt auf 76 Seiten die Geschichten “Fritz bugs out”, “Fritz the Cat – Special Agent for the CIA” und “Fritz the Cat Superstar”. Die neue Ausgabe umfasst 128 Seiten und beinhaltet insgesamt 15 kurze und längere Episoden sowie zusätzliche Skizzen.

P1100804
Die neue Ausgabe von “Fritz the Cat” wurde für uns aus dem Amerikanischen übersetzt von Heinrich Anders (Redaktion Heike Drescher) und von Olav Korth handgelettert (Herstellung Alex Chauvel).

P1100812
Das großformatige Hardcover mit Leinenrücken erweitert unsere bibliophilen Ausgaben der Klassiker Robert Crumbs um einen weiteren Band.

P1100793
“Fritz the Cat” gibt es ab sofort im Buch- und Comichandel Eures Vertrauens.