Blog

Neu eingetroffen: “Ideal Standard” von Aude Picault

P1100867
Hurra, “Ideal Standard” von Aude Picault ist da! Die Autorin tourt dieser Tage durch Deutschland und stellt ihre Graphic Novel vor (gestern war sie in Bremen, heute in Hamburg, morgen in Berlin), und wir freuen uns gemeinsam über ihr fertiges Buch:

P1100869
Claire, Krankenschwester auf der Neugeborenenstation eines Pariser Krankenhauses, ist bald 35 und verzweifelt, immer noch Single zu sein. Während Claire von einer kurzlebigen Beziehung zum nächsten One-Night-Stand stolpert, fährt der soziale Druck seine Klauen aus.

P1100871
Umzingelt von Freundinnen, die Kinder kriegen, und der eigenen Mutter, die drängelnde Fragen stellt, sehnt sich Claire nach einer richtigen Beziehung – der wahren, der idealen, mit einem entzückenden Ehemann und Kind.

P1100873
Als sie Franck kennenlernt, hofft sie, endlich den Richtigen getroffen zu haben. Doch die eintönige Realität, die sich bald einstellt, ist auch nicht das, worauf Claire gewartet hat…

P1100880
Wunderbar leicht gezeichnet und voll witziger Details beschreibt Aude Picault viele Lebenssituationen, die den heutigen Thirtysomethings bekannt vorkommen. Doch das Lachen bleibt einem manchmal im Halse stecken. Denn es geht auch um die Tragik, unter sozialem Druck erfolglos Liebe & Familie zu suchen und die schwere Aufgabe, dabei bei sich selbst zu bleiben.

P1100876
“Es braucht ein bisschen, bis die Härte des Stoffs durch die scheinbar leicht dahingezeichneten Bilder dringt. Aber dann auch so richtig.” – Jan-Paul Koopmann, taz Nord

P1100883
Aus dem Französischen übersetzt wurde “Ideal Standard” von Silv Bannenberg (Redaktion: Heike Drescher), das handgeschriebene Lettering stammt von Olav Korth (Herstellung: Kathrin Liehr).

P1100890
Ab sofort im Comic- und Buchhandel Eures Vertrauens! Und die Autorin kann man heute Abend noch in Hamburg und morgen Abend in Berlin erleben!

Frisch aus dem Druck: “Der Sommer ihres Lebens”

P1100843
Wir haben uns ja schon gedacht, dass “Der Sommer ihres Lebens” von Thomas von Steinaecker und Barbara Yelin ein besonderes Buch wird – aber nun, da es aus dem Druck gekommen ist, übertrifft es sogar unsere eigenen Erwartungen!

P1100854
Die alte Gerda steht am Fenster des Seniorenheims und schaut in die Sterne. Lange hat sie die Frage aufgeschoben, jetzt sucht sie eine Antwort darauf: Hatte sie ein glückliches Leben?

P1100857
Und während Gerda versucht, den Alltag im Heim zu meistern, denkt sie zurück: an ihre Jugend in den 1960er Jahren; an ihre Begeisterung für ein Fach, in der sie als Frau schief angesehen wurde, die Astrophysik; an die harte Wahl, die sie damals treffen musste, in jenem Sommer ihres Lebens: zwischen ihrer Liebe zu Peter und einer Karriere im Ausland…

P1100859
“Wie ein Leben gelingt, was das Glück ist und wie Zeit und Ewigkeit zusammenhängen – das sind verdammt große Fragen für ein so kleines Werk. Und sie werden nicht nur gestellt, sondern sogar beantwortet.” – Richard Kämmerlings, Die Welt

P1100852
“Der Sommer ihres Lebens” ist die erste Zusammenarbeit zwischen der Zeichnerin Barbara Yelin und dem Schriftsteller Thomas von Steinaecker. Poetisch, anrührend und zugleich tiefsinnig erzählen sie darin von Themen, die oft verdrängt werden: das Leben im Altenheim und die Frage, was das eigentlich ist, Glück.

P1100855
Die Geschichte wurde ursprünglich als Webcomic angelegt und in einzelnen Episoden auf Hundervierzehn, dem Literaturblog des S. Fischer Verlags, vorgestellt. Barbara Yelin hatte daher viele Bildfolgen so angelegt, dass sie besonders gut in Blogform funktionieren (z.B. durch eine sehr “vertikale” Bildausrichtung, der man durch Scrollen folgen kann)… So ist das hohe und schlanke Format für das Buchs (19 x 29 cm) entstanden.

P1100850
Das fertige Buch ist aber viel mehr als der bloße Abdruck eines Webcomics geworden! Barbara Yelin hat viele Zeichnungen überarbeitet, “Umbrüche” und Seitenaufteilung neu gedacht und manche Episoden mit zusätzlichen Vignetten und kleinen Zwischenszenen miteinander verbunden.

P1100861
Das Ergebnis ist ein wunderschöner Comic – eine anrührende Geschichte, inhaltlich, sprachlich & stilistisch überzeugend, zum In-einem-Rutsch-lesen und Immer-wieder-neu-in-die-Hand-nehmen!
Wie bei “Irmina” und “Vor allem eins: Dir Selbst sei treu. Die Schauspielerin Channa Maron” kommen Strich & Farben Barbara Yelins auf dem Papier Munken Print White perfekt zur Geltung.

P1100846
“Feinsinnig und tief, anrührend und lustig, traurig und wahr – erzählt wie ein farbiger Traum. Wunderbar!” – Doris Dörrie

P1100863

Comicfestival Hamburg – (auch) für Kinder!

Wir freuen uns schon sehr auf das Comicfestival Hamburg, das vom 5. bis zum 8. Oktober stattfinden wird. Das Programm wird aufregend und vielseitig, mit Comicmesse und tollen Ausstellungen und Lesungen von internationalen Gästen wie Jillian Tamaki und Éditions Polystyrène sowie Anke Feuchtenberger, Kathrin Klingner und vielen mehr! Das gesamte Programm kann man sich hier ansehen.

KinderliebenComicsBlog

Dieses Jahr hat das Festivalteam aber nochmal mehr Hände voll zu tun – denn es gibt erstmals zusätzlich und oben drauf ein riesengroßes Programm für Kinder!

Das Comicfestival Hamburg e.V. präsentiert – in Kooperation mit dem Seiteneinsteiger e.V. – im Altonaer Museum eine Veranstaltungsreihe, die sich an Kinder zwischen 3 und 12 Jahren richtet.

Renommierte Künstler*innen wie Anke Kuhl, Patrick Wirbeleit oder Ulf K. lesen aus ihren Kindercomics vor. Mit Bildern und Filmen, Musik, Geräuschen und jeder Menge Quatsch. Außerdem zeichnen sie in ihre Bücher und zeigen in Workshops, wie man selbst Comics macht.

Darüber hinaus lädt die interaktive Ausstellung zu “Antonia war schon mal da” täglich dazu ein, die lustige Kindercomicwelt des Zeichners Max Fiedler zu erkunden.

Eine Übersicht über alle Termine für Kinder gibt es hier zum Download. Unten listen wir alle Veranstaltungen auch nochmal auf.

Der Eintritt zur Ausstellung und zu allen Veranstaltungen ist frei. Bei den Workshops wird um Voranmeldung gebeten (E-Mail an kinder@comicfestivalhamburg.de).

Die Ausstellung und sämtliche Veranstaltungen für Kinder finden statt im:
Altonaer Museum, Museumstraße 23, 22765 Hamburg
www.altonaermuseum.de

Antonia_┬®Fiedler2016Donnerstag, 5. Oktober bis Sonntag, 8. Oktober 2017
jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr

Antonia war schon mal da
Interaktive Ausstellung für Kinder und Erwachsene
Entdecke Antonias turbulente Welt: In Max Fiedlers Mitmachausstellung gibt es neben tollen Originalzeichnungen, lebensgroßen Figuren und Malwänden auch eine Comic-Leseecke. Bei einer Rallye durchs ganze Altonaer Museum kannst du dich auf Antonias Spuren begeben: War sie wirklich schon überall?


Donnerstag, 5. Oktober 2017

Hilda_troll_PB_TitlePage_CP10.00 Uhr
Hilda trifft Paul – Von Fabelwesen und Weltraumforschern
Comiclesung mit Matthias Wieland
Hilda liebt es, verwunschene Orte zu erkunden und die tollsten Abenteuer mit Trollen, Elfen und Riesen zu erleben. Paul startet sogar auf eine Reise ins Weltall und trifft ECHTE Außerirdische! Spannung und Spaß sind garantiert, wenn Matthias Wieland zur großen Abenteuerlesung einlädt.
Ab 6 Jahren. Dauer: 1 Stunde

tanjaesch-supercool02-940x1300

11.00 Uhr
Supercool und echt krass
Comiclesung mit Tanja Esch
Yippie! Keiner in der Schule hat so eine tolle Jeansjacke wie Tanja! Nur Naomi ist voll fies und behauptet, die sei für Jungs. Tanja könnte platzen! Doch dann bringt Mama sie auf eine tolle Idee… Tanja Esch erzählt von Freundschaft, Wut und Mut und von einem Termin, der supergeheim ist!
Ab 6 Jahren. Dauer: 1 Stunde

Antonia_biber

14.00 Uhr
Antonia war schon mal da
Interaktive Ausstellungseröffnung mit Patrick Wirbeleit und Max Fiedler
Wenn gute Freunde reisen gehen, gibt’s unterwegs ganz viel zu sehen! In der liebevollen Ausstellung zum fröhlichen Vorlesecomic finden sich kleine Entdecker selbst in Max Fiedlers tollen Wimmelbildern wieder. Und alle suchen Antonia! Spaßige Ausstellungseröffnung mit Minizeichenkurs.
Ab 3 Jahren. Dauer: 1 Stunde

lehmriese Seite_084_©Kuhl2015

15.00 Uhr
Der Lehmriese und wie er in die Welt kam
Comiclesung mit Anke Kuhl
Ulla und Olli haben am Fluss einen tollen Riesen aus Lehm gebaut. Über Nacht erwacht ihr Geschöpf plötzlich zum Leben und bringt das nahe Städtchen gehörig durcheinander. Mit viel Witz stellt Anke Kuhl ihren Comic Lehmriese lebt! vor. Musikalisch begleitet von Martin Klenk am Cello.
Ab 6 Jahren. Dauer: 1,5 Stunden Galionsfigurensaal


Freitag, 6. Oktober 2017

antonia single 2

10.00 Uhr
Mit Antonia um die Welt?!
Comiclesung mit Patrick Wirbeleit und Max Fiedler
Biber, Buntspecht, Molch und Igel wollen auf Reisen gehen. Ob Antonia wohl mitkommt? Nö! Aber die Reisegesellschaft staunt nicht schlecht: Ob hoch in den Bergen oder in den Tiefen des Meeres… Antonia war schon mal da! Patrick Wirbeleit liest vor und Max Fiedler zeichnet live!
Ab 3 Jahren. Dauer: 1 Stunde

P+B_Freisteller11.00 Uhr
Pelle und Bruno – Zwei Freunde wie Hund und Katze
Comiclesung mit Ulf K.
Katze Pelle und Hund Bruno sind beste Freunde! Bei den beiden ist immer was los: Da geht’s mit Hüpfschuhen bis hoch in die Wolken und Brunos Superdünger verwandelt ihren Garten in einen Urwald. Ulf K. erzählt und zeichnet und alle machen mit.
Ab 3 Jahren. Dauer: 1 Stunde.

Ferdinand Lutz Erlangen_Workshop13.30 Uhr
Mini-Comics selber machen
Workshop mit Ferdinand Lutz
Was sind eigentlich Comics? Und wie denkt man sich einen eigenen Comic aus? In diesem Workshop werden all diese Fragen beantwortet: Gemeinsam mit dem Comicautor Ferdinand Lutz denken wir uns Geschichten aus – und zeichnen und basteln unser eigenes kleines Comicheft!
Ab 8 Jahren. Dauer: 1,5 Stunden Um Voranmeldung wird gebeten

RosaLouis_CMYK_©Lutz_2017

15.00 Uhr
Rosa und Louis bitten zur Geisterstunde
Multimediale Comiclesung mit Ferdinand Lutz und Dominik Müller
Rosa und Louis ziehen mit ihren Eltern in das ECHTE Schloss ihrer Oma. Hier warten die tollsten Abenteuer – denn die ehemaligen Bewohner des Gemäuers sind alle noch da: als Geister! Mit dem Musiker und Stimmkünstler Dominik Müller erweckt Ferdinand Lutz seine witzigen Comics zum Leben.
Ab 6 Jahren. Dauer: 1,5 Stunden Galionsfigurensaal


Samstag, 7. Oktober 2017

int_Ariol7bis.indd11.00 Uhr
Ariol, Mumin und die sieben Zwergbären
Comiclesung mit Matthias Wieland
Mit seinen mitreißenden Comiclesungen begeistert der Entertainer Matthias Wieland Klein wie Groß. Ob die drolligen Mumins, der blaue Esel Ariol oder die urkomischen Märchenbären – Matthias Wieland gibt ihnen allen eine Stimme und begleitet sich selbst auf der Ukulele. Ein Riesenspaß! Ab 6 Jahren. Dauer: 1,5 Stunden Galionsfigurensaal

Freisteller_NLM_01

12.30 Uhr
Nika, Lotte und Mangold – Abenteuer im Dackeltal!
Comiclesung mit Thomas Wellmann
Nika steht auf Videospiele, Lotte ist supersportlich und superschlau und Mangold macht die weltbesten Arschbomben! Thomas Wellmann nimmt uns mit ins Dackeltal, wo die Freundinnen einem Mülldieb auf die Schliche kommen, ein 1-A Baumhaus bauen und sich wilde Schneeballschlachten liefern. Ab 6 Jahren. Dauer: 1 Stunde

Geschafft_02

13.30 Uhr
Wie macht man einen Comic?
Workshop mit Sandra Brandstätter
Comics lesen macht Spaß, Comics selber machen noch viel mehr!
Aber wie geht das? Mit ihren motivierenden Mitmachcomics vermittelt die Comiczeichnerin Sandra Brandstätter das praktische Handwerkszeug, um aus einer Idee einen fertigen Comic zu machen.
Ab 8 Jahren. Dauer: 1,5 Stunden Um Voranmeldung wird gebeten

Kiste_Freisteller_hell

15.00 Uhr
Kiste – Zwei linke Hände für das Abenteuer
Comiclesung mit Patrick Wirbeleit und Matthias Wieland
Mattis ist Erfinder. Da freut er sich, als er eines Tages eine verzauberte Werkzeugkiste findet. Im Nullkommanix hat Tausendsassa Kiste Mattis’ gesamte Welt auf den Kopf gestellt! Rasante Lesung von Patrick Wirbeleit und Matthias Wieland. Uwe Heidschötter zeichnet Kiste in eure Bücher.
Ab 6 Jahren. Dauer: 1,5 Stunden


Sonntag, 8. Oktober 2017

leuchtturm_freisteller

11.00 Uhr
Die drei ??? Kids gegen die Strandpiraten
Comiclesung mit Ulf Blanck und Kim Schmidt
Beim Stöbern auf dem Flohmarkt entdecken Justus, Peter und Bob eine geheimnisvolle Schatzkarte! Doch Vorsicht: Gefährliche Strandpiraten kommen den Dreien in die Quere… Ulf Blancks und Kim Schmidts spannende Lesung mit Live-Zeichnen verspricht massig Spaß mit den Superdetektiven.
Ab 6 Jahren. Dauer: 1 Stunde. In Kooperation mit dem Lesefest Seiteneinsteiger. Galionsfigurensaal

Hase_High_Res_cropped

13.00 Uhr
Ein Comic entsteht und alle machen mit!
Live-Zeichnen mit Sascha Wüstefeld und Matthias Wieland
Wolltest du schon immer sehen, wie ein Comic entsteht? Besser noch: Möchtest du mitmachen? Muss sich die Heldin mit dem Yeti, dem Pizzaboten oder ihrem kleinen Bruder herumschlagen? Deine Stimme zählt! Comic-Profi Sascha Wüstefeld zeichnet mit live eine lustige Comicgeschichte.
Ab 6 Jahren. Dauer: 30 Minuten

kim_schmidt_4c

13.30 Uhr
Zeichne deine eigenen Comichelden!
Workshop mit Kim Schmidt
Wie entsteht eine Comicfigur? Und wie erweckt man sie zum Leben? Comiczeichner Kim Schmidt verrät, wie man auf gute Ideen kommt und weiht anhand praktischer Übungen in das Einmaleins des Figurenzeichnens ein. Schritt für Schritt entstehen so leicht nachvollziehbar Menschen und Tiere.
Ab 8 Jahren. Dauer: 1,5 Stunden Um Voranmeldung wird gebeten

Paula_erstaunt
15.00 Uhr
Paula – Ein aufregender Spürnasensommer
Comiclesung mit Sandra Brandstätter und „Reading Panels“
Paula ist die Rätselkönigin des Campingplatzes. Als ihre Freundin Suse einen geheimnisvollen Liebesbrief ohne Absender findet, scheint Paulas Stunde geschlagen! Sandra Brandstätter und die Vorleseprofis von „Reading Panels“ nehmen uns mit auf die spannende Jagd nach dem Verfasser des Briefs.
Ab 6 Jahren. Dauer: 1,5 Stunden Galionsfigurensaal

Neue Streifenplakate Herbst 2017

Streifenplakate_Unerschrocken_Ideal

Vier neue Streifenplakate für das Herbstprogramm sind für Comic- und Buchhandlungen ab sofort erhältlich und über unsere Auslieferung LKG zu bestellen: “Unerschrocken” – Titelnummer 9087, “Ideal Standard” – Titelnummer 9109, “Der Sommer ihres Lebens” – Titelnummer 9111 und “Rosa und Louis” – Titelnummer 9025.

Streifenplakat_SP_Sommmer_Rosa