Blog

Brecht Evens X Cotelac

EvensShirt1

Wer schon immer mal eine von Brecht Evens tollen Zeichnungen anderen Menschen nahebringen wollte, ohne gleich eines von seinen Büchern mit herumzutragen, sollte den Webshop von Cotelac besuchen.

EvensShirt2

Die französische Modemarke hat nämlich zusammen mit Brecht Evens drei limitierte T-Shirts entworfen. Kostenpunkt sind 119 Euro, wobei es sich hier nicht um die erste Zusammenarbeit zwischen Cotelac und Evens handelt. Im Jahr 2014 gab kam es bereits zu einer Kollaboration, aus welcher ein Rock und zwei Kleider hervorgingen. Diese sind allerdings mittlerweile vergriffen. Wer diesmal eine der Stücke ergattern will sollte also schnell handeln. Eines der Hemden ist nämlich bereits ausverkauft.

EvensShirt3

Für alle zu spät Gekommenen gibt es aber natürlich immer noch die Bücher von Brecht Evens bei Reprodukt. Auch online.

Cotelac X Brecht Evens im Webshop

Cotélac
Mulackstraße 6
10119 Berlin
Tel.: 030 53604074
http://www.cotelac.fr/

Mo – Fr: 12:00 – 20:00 Uhr
Sa: 12:00 – 19:00 Uhr

Alles voll mit Kindercomics bei Krumulus!

Seit dem 18. Juni hausen Kiste & Mattis in der Buchhandlung Krumulus in Berlin.

Kistes

Und immer mehr kleine Kisten kommen dazu, denn in der Kreuzberger Kinder- und Jugendbuchhandlung wird gebastelt was das Zeug hält. Die Ausstellung mit Originalen von Uwe Heidschötter aus “Kiste – Fluchtmücken und Wetterzauber” läuft noch bis zum 27. August.

P1060280

Spannend ist vor allem der Entstehungsprozess vom digitalen Storyboard über die Reinzeichnung mit Bleistift bis zur fertigen, digital kolorierten Seite, der in der Ausstellung dargestellt ist. Eine echte Werkbank, sowie Holzstücke laden zum freien Werkeln, Hämmern, Schrauben und Pfeilen ein.

Kiste_Programm4S

Zudem gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm rund um das Thema Kindercomics. Oben ist zu sehen, wie beim Wetthämmern die Nicht-Wippe aus dem ersten Band von “Kiste” nachgebaut wird. Alle noch folgenden Termine findet ihr auf www.krumulus.com.

P1060275

Vergangenen Samstag gab es eine tolle Lesung von “Paula: Liebesbrief des Schreckens” mit Autorin und Zeichnerin Sandra Brandstätter! Sogar zum Buch passende Süßigkeiten standen bereit: Zum Beispiel die berühmt-berüchtigten Schokoherzerl.

IMGP1792

P1060301

Mitten in der Lesung wurde es interaktiv, denn zwei Teile eines Liebesbriefes sind in die Sitzreihen geraten – So wurden alle anwesenden Kinder Teil der Geschichte und selbst zu Detektiven. Da alle mit Spannung zugehört haben, konnte die Quizfrage am Ende der Lesung fix beantwortet werden.

IMGP1824

Für alle die noch Zeit hatten, gab es dann die Möglichkeit sich eine Wunschfigur mit Widmung ins Buch zeichnen zu lassen. Dabei sind tolle Bilder entstanden und ein Mädchen lobte Sandra Brandstätter mit den Worten: “Du kannst echt gut zeichnen, finde ich!“.

IMGP1840

Schaut mal vorbei bei Krumulus, stöbert durch all die Kindercomics in den Regalen und schaut euch die Entstehung eines solchen an der Wand an! Es lohnt sich!

Vielen Dank an Anna Morlinghaus und Klara Groß für die schöne Bebilderung. Und vielen Dank an Milla, dass wir ihr Buch präsentieren dürfen!

Alle drin

Komet
Noch drei Monate, dann gibt es die volle Packung “Didi & Stulle”: Weit mehr als hundert nie als Buch veröffentlichte Episoden, die zehn erschienenen Alben sowieso, Zeichnungen und Unvollendetes (aber Lustiges!). Noch dazu arbeiten Fil und Kolorist Thomas Gilke fleißig an ganz neuen Seiten! Ab 10. Oktober im Handel (und äh… im Internet).

Comic-Lesung mit Sandra Brandstätter bei Krumulus in Berlin

Am Samstag, den 16.07. kommt Sandra Brandstätter in die Berliner Buchhandlung Krumulus um aus Ihrem neuen Comic vorzulesen. Dabei handelt es sich natürlich um “Paula – Liebesbrief des Schreckens”, von dem die Süddeutsche Zeitung sagte, “Es wäre sehr zu wünschen, dass diese sympathische kleine Heldin weitere Abenteuer erleben darf!”

Lob gab es auch von Comic.de, wo man über “Paula” befand: “Ein schöner Comic, der nicht nur für verregnete Sommertage geeignet ist.”

Wen all die positiven Worte neugierig gemacht haben, sollte sich darum am 16.07. um 14:00 Uhr am Südstern 4 in Berlin einfinden. Sandra Brandstätter liest und Andrea di Persio macht dazu Musik! Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, eine Anmeldung wird allerdings empfohlen.

Bei der Gelegenheit kann man sich auch gerne bei Krumulus die “Kiste”-Ausstellung anschauen, die noch bis zum 27. August läuft!

KRUMULUS
Buchhandlung, Galerie und Druckwerkstatt Buchhandlung, Galerie und Druckwerkstatt für Kinder
Südstern 4, 10961 Berlin
Tel: 030 2505 1140
http://www.krumulus.com

16.07.2016
14:00 Uhr
Eintritt frei, Anmeldung wird empfohlen