Marc Boutavant bei Stories + Strips in Frankfurt am Main

MarcBoutavant01

Gleich zwei Mal gibt es Marc Boutavant (“Mouk”) im Oktober bei der Veranstaltungsreihe Stories + Strips in Frankfurt am Main zu erleben. Gemeinsam mit (“Kiste”)-Autor Patrick Wirbeleit wird Marc Boutavant am Dienstag, dem 13. Oktober über das Zeichnen und die Entwicklung von Geschichten für Kinder sprechen. Moderation: Dominque Petre.

MarcBoutavant02

Und am nächsten Tag gibt es Marc Boutavant gleich noch mal zu sehen. Der Zeichner wird am Mittwoch, dem 14. Oktober im Kindermuseum Frankfurt den neuesten Band von “Ariol – Mach die Fliege, Surrsula” vorstellen. Dazu gibt es zwei Workshops, in denen die Abenteuer des kleinen Esels Ariol selbst eingesprochen werden können.

Instituto cervantes, Staufenstraße 1, 60323 Frankfurt am Main
frankfurt.institutfrancais.de
Eintritt: 6 EUR | ermäßigt 4 EUR.

kinder museum, An der Hauptwache 15, 60313 Frankfurt am Main
kindermuseum.frankfurt.de

LastMan – Episode 8 (Season 1)

2fb64c68b939f1da74ac9a99f6680a7fDer erste Tag der Spiele ist vorbei, Ruhe kehrt ein. Aber was für eine Intrige scheint Lord Cudna gegen Richard Aldana im Schilde zu führen? Nur eins ist gewiß: Erste Gegner am zweiten Tag des Wettkamps sind Champolin und Filipino – und der Kampf ist in vollem Gange!

Das Autorenteam Balak, Michaël Sanlaville und Bastien Vivès überzeugt in “LastMan” – DER neuen Erfolgsserie im französischsprachigen Raum – mit differenzierter Charakterdarstellung und rasanter Handlung. “LastMan” verbindet ein fantastisches Setting mit überzeugenden Figuren und aufregenden Actionsequenzen, angelehnt an die großen Shonen Manga wie “Dragon Ball” und “Naruto”.

LastMan – Season 1: Episode 1Episode 2Episode 3Episode 4Episode 5Episode 6´Episode 7

Heute erscheint hier die achte Episode von “LastMan” 1. Band 1, Band 2 und Band 3 der Serie sind bereits im Handel erhältlich (weitere Episoden folgen jeweils montags hier auf dem Blog).

9783956400100.inside145

9783956400100.inside146

9783956400100.inside147

9783956400100.inside148

9783956400100.inside149

9783956400100.inside150

9783956400100.inside151

9783956400100.inside152

9783956400100.inside153

9783956400100.inside154

9783956400100.inside155

9783956400100.inside156

9783956400100.inside157

9783956400100.inside158

9783956400100.inside159

9783956400100.inside160

9783956400100.inside161

9783956400100.inside162

9783956400100.inside163

9783956400100.inside164

Fortsetzung folgt

Barbara Yelin beim 1. Frankfurter Symposium zur Comicforschung

Irmina170

Vom 4. bis zum 6. September findet in der Goethe Universität in Frankfurt am Main ein 1. Symposium zur Comicforschung statt, Thema ist “Geschichte im Comc – Geschichte des Comic”. Hier wird der Comic nicht nur aus historischer Perspektive betrachtet, sondern es wird auch erörtert, welchen Stellenwert er heute einnimmt. Unter anderem wird am Beispiel von Mawils “Kinderland” über DDR-Erinnerungskultur in aktuellen Comics gesprochen.

Barbara Yelin ist am Samstag, dem 5. September um 19:30 Uhr zu einem Werkstattgespräch eingeladen, bei dem sie unter anderem ihr aktuelles Buch “Irmina” vorstellt – Moderation: Bernd Dolle-Weinkauff. Die Teilnahme am Werkstattgespräch ist kostenlos. Man kann sich ab sofort für die Veranstaltung angemelden.

Campus Westend der Goethe Universität, Theodor-W.-Adorno-Platz 1, D-60323 Frankfurt am Main
www.uni-frankfurt.de
Teinahmegebühr Symposium: 20 EUR

Ein dreifaches Yeah Yeah Yeah! “The Singles Collection” ist eingetroffen!

P1030268

Da ist es, Mawils neues Buch: “The Singles Collection”!

P1030260

Es ist groß, es ist sehr schön und es ist bis oben hin vollgepackt mit großformatigen Comics, die seit 2006 monatlich für den Berliner Tagesspiegel entstanden sind:

P1030275

Da gibt es Seite für Seite spannende Geschichten, Beobachtungen, Reiseberichte, Witze und abertausend liebevolle Details zu entdecken…

P1030272

… sowie außerdem unveröffentlichte Hits und exklusives Bonusmaterial! Und wer mal etwas nicht findet, hat Liner Notes und einen Index als Orientierungshilfe zur Hand.

P1030271

Mensch Mawil, wenn neue Bücher aus dem Druck kommen, ist das fast wie Geburtstag, oder?

CNP5PlGWoAAJ97E

Und heute ist auch noch wirklich Dein Geburtstag? Na, dann ma allerherzlichsten Glückwunsch! Und tausend Dank für das großartige Geschenk, das Du uns allen beschert hast!

Marguerite Abouet in der Kölner Zentralbibliothek

aya2_s122

Am Freitag, dem 4. September wird die Szenaristin Marguerite Abouet in der Stadtbibliothek Köln im Gespräch mit Felix Giesa ihre in Zusammenarbeit mit Zeichner Clément Oubrerie entstandenen Comics “Aya” und “Aya – Leben in Yop City” präsentieren. Zu den projizierten Bildern tragen die Schauspieler Azizè Flittner und Anas Ouriaghli Episoden des Comics szenisch vor. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Allerweltshaus – Stimmen Afrikas statt.

Stadtbibliothek Köln, Josef-Haubrich-Hof 1, D-50676 Köln
www.stadt-koeln.de, www.allerweltshaus.de

Arne Bellstorf und Luke Pearson im Kunstverein Freiburg

Arne_Luke

Im Rahmen des IlluZwei-Festivals zeigt der Kunstverein Freiburg Arbeiten von Arne Bellstorf (“Baby’s in black – The Story of Astrid Kirchherr & Stuart Sutcliffe”) und Luke Pearson (“Was du nicht siehst”). Die Vernissage zur Ausstellung findet in Anwesenheit von Arne Bellstorf am Freitag, dem 18. September ab 19 Uhr statt – Caroline Käding gibt eine Einführung. Anschließend sind die Werke der beiden Zeichner noch bis zum 1. November zu sehen.

Kunstverein Freiburg, Dreisamstraße 21, 79098 Freiburg im Breisgau
illueins.hkdm.de
Öffnungszeiten: Di–So 12 – 18 Uhr, Mi 12–20 Uhr, Donnerstags gratis, Montags geschlossen
Eintritt: 2 EUR / ermäßigt: 1,50 EUR

LastMan – Episode 7 (Season 1)

2fb64c68b939f1da74ac9a99f6680a7fRichard hat den Kampf gegen die Soares-Brüder gewonnen – wenn auch mit unlauteren Mitteln. Doch der erste Tag hält weitere Qualifikationsrunden und damit neue Herausforderungen für Adrian Velba und Richard Aldana bereit!

Das Autorenteam Balak, Michaël Sanlaville und Bastien Vivès überzeugt in “LastMan” – DER neuen Erfolgsserie im französischsprachigen Raum – mit differenzierter Charakterdarstellung und rasanter Handlung. “LastMan” verbindet ein fantastisches Setting mit überzeugenden Figuren und aufregenden Actionsequenzen, angelehnt an die großen Shonen Manga wie “Dragon Ball” und “Naruto”.

LastMan – Season 1: Episode 1Episode 2Episode 3Episode 4Episode 5Episode 6

Heute erscheint hier die siebte Episode von “LastMan” 1. Band 1, Band 2 und Band 3 der Serie sind bereits im Handel erhältlich (weitere Episoden folgen jeweils montags hier auf dem Blog).

9783956400100.inside125

9783956400100.inside126

9783956400100.inside127

9783956400100.inside128

9783956400100.inside129

9783956400100.inside130

9783956400100.inside131

9783956400100.inside132

9783956400100.inside133

9783956400100.inside134

9783956400100.inside135

9783956400100.inside136

9783956400100.inside137

9783956400100.inside138

9783956400100.inside139

9783956400100.inside140

9783956400100.inside141

9783956400100.inside142

9783956400100.inside143

9783956400100.inside144

Fortsetzung: LastMan Episode 8 (Season 1)

Mouk

Mouk+Schavapa

Ab sofort ist die Fernsehserie nach Motiven von Marc Boutavant bei Universal Music auch auf DVD erhältlich. Auf 3 DVDs sind die besten Folgen der Serie erschienen – jede DVD enthält 11 Epoisoden à 10 Minuten sowie als Bonus Bildergalerien und Vorschauen auf die jeweils folgende DVD.

Mouk_Vol.1+3Ob in die Sahara oder zum Amazonas, nach Japan oder Kanada, in den Senegal oder nach Indien: Der kleine Bär Mouk und sein Freund, der Kater Chavapa, reisen mit dem Fahrrad um die ganze Welt und erkunden die exotischsten Länder der Erde. Überall erleben die beiden Abenteuer, lernen neue Freunde kennen und werfen einen Blick auf fremde Kulturen. Per Webcam berichten sie ihren Freunden Popo und Mita von ihren aufregenden Erlebnissen.

Die Reiseabenteuer nach den Comics von Marc Boutavant – bislang erschienen sind “Die große Reise des kleinen Mouk”, “Helden der Pedale” und “Mouk hat Langeweile” – vermitteln spielerisch Wissen über Bräuche, Traditionen und Sehenswürdigkeiten aus aller Welt und zeigen, wie wichtig Offenheit, Zusammenhalt und Freundschaft sind.

“Partyspaß mit Kant” – Nicolas Mahler auf dem Poetenfest Erlangen

46634In Kürze finde das 35. Erlanger Poetenfest statt – vom 27. bis zum 30. August treibt es über 10.000 Gäste in den “vorübergehenden Garten Eden der Literatur”. Neben Lesungen und Podiumsdiskussionen werden als Auftakt zum Bücherherbst viele Neuerscheinungen vorgestellt. Open Air kann im Erlanger Schlossgarten den AutorInnen gelauscht werden, die aus ihren Werken lesen – zu Gast ist auch der Wiener Comiczeichner Nicolas Mahler.

In den 25 Jahren seines Schaffens hat Nicolas Mahler – mit dem Max und Moritz-Preis als Bester deutschsprachiger Comic-Künstler und dem Preis der Literaturhäuser ausgezeichnet – mehr als 50 Publikationen, Trickfilme, Siebdruckeditionen und Hörspiele herausgebracht. Neben autobiografischen Arbeiten wie “Franz Kafkas nonstop Lachmaschine” (Reprodukt) sorgte Nicolas Mahler zuletzt mit Literaturadaptionen für Aufsehen, die sich durch reduzierte Zeichnungen und einen eigensinnigen Humor auszeichnen. Eine Ausstellung in Erlangen gibt einen Einblick in diesen Teil seines Werks, gezeigt werden Originale und Skizzen unter anderem aus der Adaption von Thomas Bernhards “Alte Meister” und “Partyspaß mit Kant”, der im Oktober erscheint (beide Suhrkamp)

Poetenfest Erlangen, Gebbertstraße 1, D-91052 Erlangen
email: info@poetenfest-erlangen.de, www.poetenfest-erlangen.de