Blog

Frau Goldgruber is back!

P1090376

Zum Teil waren sie lange vergriffen, jetzt sind sie gesammelt zurück: Nicolas Mahlers Anekdoten um Frau Goldgruber (die Verwaltungsangestellte aus seinem Finanzamt) und Vieles mehr aus dem Kunst- und Comicbetrieb: “Die Goldgruber-Chroniken”.

P1090370

“Die Goldgruber-Chroniken” sammeln die Inhalte der drei Bände “Kunsttheorie vs. Frau Goldgruber”, “Die Zumutungen der Moderne” und “Pornografie und Selbstmord” – mit zusätzlichen Verweisen & Fußnoten.

Auf dem Foto oben halte ich den gesamten Anhang mit Anmerkungen zwischen den Fingern rechts. Schaut mal, was für ein Anhang! Das grenzt ja an eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Kunst- und Comicbetrieb. Wie hoch ist wohl der Steuersatz auf wissenschaftliche Arbeiten?, fragt man sich da mit Frau Goldgruber im Hinterkopf.

P1090362

Nicht nur sein Finanzamt fordert eine Rechtfertigung für Nicolas Mahlers Tätigkeit als Comiczeichner…

P1090359

… sogar seine Fans sind sich nicht immer ganz sicher.

P1090360

Manchmal wundert er sich auch gemeinsam mit den Kollegen (hier z.B. mit dem französischen Comicautor und Verleger Killoffer und an der Seite von Gipi, der beim Signieren wesentlich mehr abzuarbeiten hat).

P1090355

“Die Goldgruber-Chroniken” sammeln also all diese großartigen Geschichten von Nicolas Mahler, die man immer wieder lesen kann.

Zur Freude von Frau Goldgruber, hier die Statistik:

Maße: 15,5 x 21,5 cm
Ausstattung: Klappenbroschur
Umfang: 336 Seiten
Preis: EUR 29,00
Gewicht: 680 g
Erscheinungsdatum: 26. April 2017
Mehrwert: Es liegt super in der Hand! Und: die gesammelten Episoden wurden für den Sammelband um ein neues Nachwort erweitert. Dafür mussten wir im Cover ein Loch aussparen (Materialkosten und so…) Durch das Loch kann man aber immerhin wunderbar auf Nicolas Mahler schauen und beim Aufklappen noch ein paar Überraschungen entdecken…

P1090368

Man kann auch super der Kollegin ein Live-Passepartout verleihen.

P1090365

Oder anderen Comicfiguren. Es ist also vielseitig einsetzbar.

Und was sagt Frau Goldgruber dazu?

P1090373

Ab sofort erhältlich im Comic- und Buchhandel um die Ecke und überall!

Ein Abend mit Reprodukt in der Kastanienallee 79, Berlin

reprowimmelducks_blog1000px

Am Donnerstag, den 27. April um 20 Uhr stellt das Reprodukt-Team den Verlag vor – mit Mawils fotografischen Rückblicken in die Verlagsgeschichte, Einblicken in Besonderheiten bei der Herstellung von Comics und einem Ausblick auf das kommende Herbstprogramm des Verlags.

Modern Graphics | Reprodukt, Kastanienallee 79, D-10435 Berlin
modern-graphics.de, facebook
Eintritt frei