Blog

Frisch aus dem Druck: der Reisecomic-Jahreskalender von Barbara Yelin

DSC_1050_
Wenn neue Bücher aus der Druckerei bei uns im Büro ankommen, ist das immer wieder aufregend. Sind es besondere (für uns ungewohnte) Formate & Ausstattungen, steigt die Aufregung noch ein bisschen mehr…

DSC_1054
“Über Unterwegs” von Barbara Yelin ist zum Beispiel so ein besonderes, einmaliges Projekt und wir halten gerade das Vorabexemplar aus der Druckerei in den Händen. Der allererste Wandkalender der Geschichte Reprodukts versammelt die zwölf schönsten ganzseitigen Reisecomics von Barbara Yelin (“Irmina”, “Der Sommer ihres Lebens” – mit Thomas von Steinaecker).

DSC_1055
Für unterwegs ist das Format von “Über Unterwegs” nicht wirklich mit seinen 34 x 42 cm, aber in der eigenen Stube fängt es das Fernweh auf:

DSC_1052
Manchmal kann ein Buntstift der Schlüssel zu einer fremden Welt sein. Wenn Barbara Yelin reist, hat sie Stift und Zeichenblock immer im Gepäck. Zwei Jahre lang erschienen die Seiten im Berliner Tagesspiegel als monatliche Serie, für die sie eigene Erlebnisse und Zeichnungen aus ihren Skizzenbüchern zu kurzen, gezeichneten Reiseberichten umsetzte.

DSC_1053_
Mit ihren wunderbaren Erzählungen schickt Barbara Yelin uns nun Seite für Seite – und Monat für Monat – auf eine neue kleine Reise.

Erste Exemplare wird es schon nächste Woche beim Internationalen Comic-Salon Erlangen geben, wo die Autorin auch anwesend ist und signieren wird. Im Comic- und Buchhandel ist der Kalender dann ab Mitte Juni erhältlich. Und auch wenn einem 2019 vielleicht jetzt noch weit entfernt vorkommt, können wir nur raten, bald zuzuschlagen, denn wenn die Auflage von 1000 Kalendern ausverkauft ist, ist sie weg…

Vorschau Kindercomics Herbst 2018

Vorschau_H_Kindercomics_Anne4_blau.inddMit “Akissi” von Marguerite Abouet und Mathieu Sapin startet eine neue Serie, die Einblicke in eine Kindheit an der westafrikanischen Elfenbeinküste gibt. Ferdinand Lutz lässt Rosa & Louis nach einem Schmutzfink in Omas Schloss ermitteln.

In “Ariol: Wo ist Petula?” von Emmanuel Guibert und Marc Boutavant ist unser Lieblingsesel nun zum ersten Mal in einer zusammenhängenden Geschichte zu erleben. Und bei Dorothée de Monfreids quirliger Hundebande gibt es zu Weihnachten “Das größte Geschenk der Welt”. Heiß ersehnt und endlich bestellbar: Den Kleinen Strubbel gibt es jetzt auch als Plüschfigur.

Die aktuelle Kindercomic-Vorschau steht unter folgendem Link zum Download bereit: “Vorschau Herbst 2018″ (4,9 MB).

Vorschau Herbst 2018

2018_H_Vorschau_Anne02.inddVon “Girlsplaining” bis “Mädchenworld”: Ein bunte Mischung an neuen Comics gibt es im Herbst!

In “Girlsplaining” spürt die in Berliner Autorin Katja Klengel den Herausforderungen des Erwachsenwerdens nach. Tillie Walden erzählt in “Pirouetten” von ihrem Lebensweg zwischen Leistungsorientierung als Eiskunstläuferin und Coming-Out. Catherine Meurisse inszeniert in “Olympia in Love” eine turbulente Liebeskomödie zwischen Film, Tanz und Gemälden im Pariser Musée D’Orsay. Kunstvoll geht es auch bei Julie Birmant und Clément Oubrerie zu: In “Pablo” folgen sie den Spuren Picassos im Paris der Jahrhundertwende.

Im Folgeband zu “Berichte aus Japan” dokumentiert Igort seine Reisen durch das Land der aufgehenden Sonne. Japan ist auch der Schauplatz für Nicolas Mahlers “Das Ritual”: Ein Blick hinter die Kulissen einer Filmindustrie, die Riesenmotten und mutierte Monster zum Leben erweckt hat. In der dritten Ausgabe von “Le Monde Diplomatique” kuratiert Karoline Bofinger Arbeiten zu Politik und aktuellem Zeitgeschehen vom Who’s who der internationalen Comicszene. Vom Internatsleben junger Mutanten weiß Jillian Tamaki in “SuperMutant Magic Academy” zu berichten. In “Bastard” erzählt Max de Radiguès von einer Mutter und ihrem Sohn, die sich auf einer turbulenten Flucht durch den Südwesten der USA befinden. Im elften Band von Lewis Trondheims “Ralph Azham” brodelt es erneut in Astolia.

Und eine Rückkehr feiert Fils schräge Ponyhof-Seifenoper “Mädchenworld”. Darüber hinaus sind seine kultigen Geschichten um die berlinernden Großstadtphilosophen “Didi & Stulle” ab sofort in drei Sammelbänden erhältlich.

Die aktuelle Vorschau steht unter folgendem Link zum Download bereit: “Vorschau Herbst 2018″ (9,2 MB).