Blog Dirk Rehm am 29. April 2014

Bellstorf | Hommer | Zwischen/Miete in Freiburg

bellstorf_hommer

Am Freitag, dem 2. Mai um 20 Uhr sind Sascha Hommer (“Vier Augen”) und Arne Bellstorf (“Baby’s in black”) bei der Leseaktion “Zwischen / Miete – Junge Literatur in WGs” in der Freiburger Ludwigstraße anzutreffen.

Die Lesereihe präsentiert Literatur aus der jüngsten Schriftstellergeneration und bringt sie ins Gespräch. Von Studierenden organisiert und moderiert, kommen für einen Abend professionelle junge AutorInnen zur “Zwischenmiete” in Freiburger Wohngemeinschaften. Veranstaltet wird die Aktion vom Literaturbüro Freiburg und dem Studierendenwerk Freiburg.

Zwischen / Miete – Junge Literatur in WGs, Ludwigstraße 29, D-79102 Freiburg
Kartenreservierung: (0761) 28 99 89
email: info@literaturbuero-freiburg.de, www.literaturbuero-freiburg.de
Eintritt: 3 Euro inkl. Bier und Brötchen