Blog Dirk Rehm am 14. September 2015

Arne Bellstorf und Luke Pearson im Kunstverein Freiburg

babyscoverIm Rahmen des IlluZwei-Festivals zeigt der Kunstverein Freiburg Arbeiten des Hamburger Zeichners Arne Bellstorf (“Baby’s in black – The Story of Astrid Kirchherr & Stuart Sutcliffe”) und des Briten Luke Pearson (“Was du nicht siehst”).

Die Vernissage zur Ausstellung findet in Anwesenheit von Arne Bellstorf am Freitag, dem 18. September ab 19 Uhr statt – Caroline Käding gibt eine Einführung in die Ausstellung. Anschließend sind die Werke der beiden Zeichner noch bis zum 1. November im Freiburger Kunstverein zu sehen.

Kunstverein Freiburg
Dreisamstraße 21
D-79098 Freiburg im Breisgau
illueins.hkdm.de
Öffnungszeiten: Di–So 12 – 18 Uhr, Mi 12–20 Uhr, Donnerstags gratis, Montags geschlossen
Eintritt: 2 EUR | ermäßigt: 1,50 EUR