Blog Dirk Rehm am 26. November 2015

“Andere Bücher braucht das Land” – Markt der unabhängigen Verlage im Literaturhaus München

AndereBuecher2015.inddBereits zum neunten Mal lädt das Literaturhaus München am zweiten Adventswochenende – Samstag, den 5. und Sonntag, den 6. Dezember 2015 – 30 deutschsprachige, unabhängige Verlage ein, ihre Programme zu präsentieren. Zu entdecken sind Bücher mit dem gewissen Etwas und mit Inhalten jenseits des Mainstreams.

Auf dem Markt der unabhängigen Verlage sind die Comicverlage und -magazine avant-verlag, Edition Moderne, Jaja Verlag und “Strapazin” mit von der Partie – am Stand von Reprodukt präsentiert Jutta Harms unser aktuelles Programm. Begleitet wird der Büchermarkt von einer Comicreportage-Ausstellung, Zeichenwerkstätten für Kinder, einer Podiumsdiskussion und Autorengesprächen. Unter anderem gibt es dieses Jahr einen Comicworkshop, der von Ludmilla Bartscht geleitet wird.

In der Comicreportage-Ausstellung “Gestrandet & verwurzelt” werden Originale von Ludmilla Bartscht, Isabelle Krötsch, Claudia Lieb, Yi ‘Yinfinity’ Luo, Bine Mayer, Katharina Netolitzky, Uli Oesterle, Ronja Paffrath, Juno Pilgram, Paul Rietzl, Frank Schmolke und Barbara Yelin gezeigt.

Stiftung Buch-, Medien- und Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, D-80333 München
Tel. (089) 29 19 34 0 | Fax (089) 29 19 34 19
www.literaturhaus-muenchen.de
Öffnungszeiten: Sa 11-19 Uhr, So 11-18 Uhr