Blog Dirk Rehm am 31. Mai 2016

Alltag in der Ferne. China und Deutschland: Yi Luo und Sascha Hommer im Café LesBar, Stuttgart

Am Donnerstag, dem 2. Juni werden Yi Luo und Sascha Hommer um 20 Uhr im Café LesBar anzutreffen sein. Dort werden sie aus ihren neuesten Arbeiten “Running Girl” und “In China” lesen.

In ihrem Comicdebüt “Running Girl” fängt die junge chinesische Zeichnerin Yi Luo, Studentin an der Filmakademie Ludwigsburg, das Gefühl ein, als Fremde in Deutschland zu leben.

In seinem neuen Buch “In China” findet der Hamburger Comiczeichner Sascha Hommer wiederum Bilder für das Fremdsein als Deutscher in China. Sascha Hommer hat mehrere Monate in der westchinesischen Großstadt Chengdu verbracht, wo die Expat-Community fester Bestandteil der Bevölkerung ist, gleichzeitig aber weit außerhalb der chinesischen Gesellschaft steht.

Café LesBar, Stadtbibliothek, Mailänder Platz 1, D-70173 Stuttgart
karten.stadtbibliothek@stuttgart, cafe-lesbar.de
Eintritt: 5 EUR, ermäßigt 3 EUR