Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma REPRODUKT gegenüber Verbrauchern.
 
1. Allgemeines

Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle geschäftlichen Beziehungen zwischen uns und einem Verbraucher.

2. Vertragsschluss

2.1 Bestellung und Vertragsschluss
Sie können als Kunde in unserem Internet-Shop Artikel bestellen, indem Sie in der nachfolgend beschriebenen Reihenfolge vorgehen:

(1) Sie legen Artikel durch Anklicken unverbindlich in Ihren Warenkorb.
(2) Alle Artikel, die sich in Ihrem Warenkorb befinden, können Sie einsehen, indem Sie auf “Warenkorb” klicken. Hier besteht die Möglichkeit, Artikel zu löschen oder die Anzahl der einzelnen Artikel zu ändern.
(3) Soweit Sie die Artikel aus Ihrem “Warenkorb” kaufen wollen, klicken Sie auf “Zur Kasse gehen”. Damit gelangen Sie zum Bestellvorgang.
(4) Im Bestellvorgang müssen Sie sich zunächst anmelden.
(5) Bevor Sie Ihre Bestellung absenden, erhalten Sie auf der Kontrollseite den Überblick über alle Daten Ihrer geplanten Bestellungen (insbesondere Rechnungs- und Lieferanschrift, Produkt, Preis, Menge, Zahlungsart). Hier werden Sie aufgefordert, die Richtigkeit Ihrer Angaben bestätigen. Sie können hier auch Ihre Bestelldaten korrigieren bzw. ändern.
(6) Erst durch Klick auf den Button “Zahlungspflichtig bestellen” senden Sie Ihre Bestellung an uns ab. Damit bieten Sie uns den Abschluss eines Kaufvertrags unter Geltung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzbestimmungen an.

2.2
Wir schicken Ihnen eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung nochmals aufgeführt wird und die Sie ausdrucken können. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch uns zustande, die mit einer gesonderten E-Mail (Auftragsbestätigung bzw. Versandbestätigung) versandt wird. In dieser E-Mail oder in einer separaten E-Mail, jedoch spätestens bei Lieferung der Ware, wird der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Auftragsbestätigung) dem Kunden von uns auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt (Vertragsbestätigung). Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert.

2.3
Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.
 
2.4 Speicherung der Bestellung
Ihre Bestellung bleibt bei uns nach Vertragsschluss gespeichert. Sie können in dem Bereich “Konto” (reprodukt.com/mein-konto/) jederzeit die Daten Ihrer Bestellung einsehen.
 
2.5 Erkennung und Berichtigung von Eingabefehlern
Ein wirksames und zugängliches technisches Mittel zur Berichtigung von Eingabefehlern stellt die “Eine Seite zurück“-Taste Ihres Browsers dar. Diese können Sie zur Korrektur von Eingabefehlern verwenden. Das ist solange möglich, bis Sie auf “Zahlungspflichtig bestellen” gedrückt haben. Ein anderes wirksames technisches Mittel zur Erkennung von Eingabefehlern ist z.B. die Vergrößerungsfunktion bei der Anzeige Ihres Browsers. Das Erkennen von Eingabefehlern setzt voraus, dass Sie sich vergewissern und selbst kontrollieren, dass das, was Sie z.B. über die Tastatur oder Maus eingeben (z.B. ein Gebot oder das Drücken eines Buttons) auch dem entspricht, was Sie wollen. Fragen Sie sich, ob das Gewollte und das Eingegebene übereinstimmen. Anderenfalls brechen Sie den Vorgang ab. Überprüfen Sie so Ihre Eingabe, bevor Sie letztlich auf “Zahlungspflichtig bestellen” drücken.

3. Gewährleistung

3.1
Die Gewährleistungsansprüche der Kunden richten sich nach den gesetzlichen Regelungen des BGB, soweit sich aus den folgenden Regelungen nichts anderes ergibt.

3.2
Ist der Kunde Unternehmer nach § 14 BGB sind beim Kauf gebrauchter Gegenständen Ansprüche und Rechte wegen Mängeln der Sache ausgeschlossen. Unternehmer nach § 14 BGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

4. Preise, Mehrwertsteuerausweis

4.1
Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie die Versandkosten stellen Endpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.

4.2
Der Kunde erhält eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer sofern es sich nicht um Ware handelt, die der Differenzbesteuerung unterliegt. Die Mehrwertsteuer ist diesbezüglich im Kaufpreis enthalten, wird jedoch nach den Regelungen des Umsatzsteuergesetzes nicht ausgewiesen.

5. Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

5.1
Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird.

5.2
Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit dem Anbieter bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist Sitz des Anbieters, soweit der Kunde nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist Berlin. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

5.3
Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

Widerrufsbelehrung


REPRODUKT
Inhaber: Dirk Rehm
Gottschedstraße 4 / Aufgang 1
D-13357 Berlin
Germany

USt-IdNr. DE136022928