Blog Dirk Rehm am 15. April 2015

4. Hamburger Graphic Novel Tage

GNT_Programm_2015_150323.inddVon Montag, den 18. Mai bis Donnerstag, den 22. Mai 2015 finden im Literaturhaus Hamburg die 4. Hamburger Graphic Novel Tage statt. Zu Gast sind eine Reihe nationaler und internationaler Gäste, darunter Lewis Trondheim (“Ralph Azham”) und Judith Vanistendael (“Als David seine Stimme verlor”).

An den vier aufeinander folgenden Tagen werden im Literaturhaus Podiumsveranstlatungen mit jeweils zwei KünstlerInnen stattfinden. Die Abendveranstaltungen werden von Andreas Platthaus und Christian Gasser moderiert.

Montag, 18. Mai | 19.30 Uhr
“Analytiker”: Manuele Fior (IT) & Matthias Gnehm (CH)

Dienstag, 19. Mai | 19.30 Uhr
“Alternative”: Judith Vanistendael (BEL) & Birgit Weyhe (D)

Mittwoch, 20. Mai | 19.30 Uhr
“Alleskönner”, Lewis Trondheim (F) & Flix (D)

Donnerstag, 21. Mai | 19,30 Uhr
“Avantgardisten”: Richard McGuire (USA) & Hendrik Dorgathen (D)

Der Kartenvorverkauf beginnt am 15. April, Einzeltickets kosten 12 EUR (ermäßigt 6 EUR), das Kombiticket für alle Abendveranstaltungen 35 EUR (ermäßigt 20 EUR).

Literaturhaus e. V., Schwanenwik 38, D-22087 Hamburg
Tel. (040) 22 70 20 11, Fax (040) 2 20 66 12
email: info@literaturhaus-hamburg.de, www.literaturhaus-hamburg.de
www.julit-hamburg.de